Weltgebetstag der Frauen 2022

Das Titelbild zum Weltgebetstag der Frauen 2022 stammt von der britischen Künstlerin Angie Fox und ist eine Stickerei. In ihrem Bild mit dem Titel „I Know the Plans I Have for You“ vereint die Künstlerin verschiedene Symbole für Freiheit, Gerechtigkeit und Gottes Friede und Vergebung.

Frauen aller Konfessionen aus England, Wales und Nordirland wollen uns ermutigen, Geschichten der Hoffnung zu erzählen. Sie wählten als Motto die Verheißung Gottes, die wir im Buch des Propheten Jeremia (Jer. 29,11) finden: Ich allein weiß, was ich mit euch vorhabe, – so Gottes Spruch – Pläne des Friedens und nicht des Unglücks; ich will euch Zukunft und Hoffnung geben. (Bibel in gerechter Sprache).

Jede von uns hat Geschichten der Hoffnung im eigenen Leben. Durch diesen Weltgebetstag werden wir als Frauen ermutigt, das Gute und Hoffnungsvolle, gerade auch im eigenen Leben wahrzunehmen, darüber zu reden und danach zu handeln. Gleichzeitig wissen wir uns der Gemeinschaft von Frauen weltweit verpflichtet. Wir lassen Frauen in einem anderen Land zur Sprache kommen, hören zu, nehmen sensibel wahr und können auch dankbar empfangen, was sie uns mitzuteilen haben. Wir freuen uns darauf, zahlreiche Gäste, Frauen wie Männer, zum gemeinsamen Gebet am Freitag, den 4. März 2022 um 19 Uhr in der Weinbergkirche begrüßen zu dürfen.

Text basierend auf: Weltgebetstag der Frauen in Österreich – Ökumenisches Nationalkomitee sowie Weltgebetstag der Frauen – Deutsches Komitee e.V.

Gottesdienste zur Weihnachtszeit

Krippenspiel Freitag, 24. Dezember 2021 Heiligabend – um 16.00 Uhr (mit Pfarrer Matthias Eikenberg & Krippenspiel-Team ) *) Bitte beachten: Zusätzlich zur FFP2-Masken-Pflicht gilt in diesem speziellen Gottesdienst wegen des „Krippenspiels“ die 2G+Regel (geimpft oder genesen plus aktueller PCR Test). Nur eine Reservierung garantiert einen Platz für Sie und Ihre Familie – Bitte spätestens 10 Minuten vor dem Gottesdienst ihre reservierten Sitzplätze einnehmen, da sonst die Plätz an Wartende vergeben werden könnten. Zur Sitzplatz Reservierung – Ab sofort wieder ganz bequem online möglich.

Christvesper Freitag, 24. Dezember 2021 Heiligabend – um 18.00 Uhr (mit Pfarrerin Birgit Meindl-Dröthandl) *)

Christmette Freitag, 24. Dezember 2021 Heiligabend – um 23.00 Uhr (mit Pfarrerin Birgit Meindl-Dröthandl) *)

Samstag, 25. Dezember 2021 – Christfest I – um 10.00 Uhr (mit Lektor Wolfgang Morawec ) mit Abendmahlsfeier *) ; Kein Kirchenkaffee!

Sonntag, 26. Dezember 2021 – Christfest II – um 10.00 Uhr (mit Lektorin Uli Schildböck und Pfarrerin Birgit Meindl-Dröthandl ) *) ; Kein Kirchenkaffee!

*) Mit Covid-19-Begrüßungsdienst, kontaktlos begrüßen, Handhygiene. 1,00-Meter-Abstand (!) zum Nächsten. Familien und in einem Haushalt lebende Personen dürfen natürlich zusammensitzen!). Vor- und nach dem Gottesdienst gilt weiterhin die 1-Meter-Abstandsregel und FFP2-Maske soll während des gesamten Aufenthaltes in der Weinbergkirche verwendet werden. Bitte kommen Sie rechtzeitig, denn es gilt in der Weinbergkirche nach wie vor die „Registrierungspflicht„.

Wir feiern weiterhin (auch während des „Lockdowns“) Gottesdienste in der Weinbergkirche

Jeden Sonntag, mit FFP2-Maske, 2-Meter-Abstand zu Personen, die nicht im gleichen Haushalt leben, Registrierung am Eingang. Jede*r ist herzliche willkommen, auf ohne 3-G-Regel, aber bitte kommen Sie nur, wenn Sie sich wirklich gesund fühlen.

Möglichkeit der Platzreservierung: per Email oder Di./Do./Fr. von 9-12 Uhr per Telefon.

Alle weiteren Veranstaltungen pausieren während des allgemeinden Lockdowns.

Herzliches Willkommen zum Gottesdienst am 21. November 2021 um 10.00 Uhr in der Weinbergkirche

Am Sonntag, 21. November 2021 („Ewigkeitssonntag“ – Gedenken an die Verstorbenen des zurückliegenden Kirchenjahres) um 10.00 Uhr (mit Pfarrer Matthias Eikenberg & Birgit Meindl-Dröthandl) Registrierungspflicht am Kircheneingang (aber kein 3G Nachweis nötig), 1-Meter Abstand zu Menschen, die nicht im gleichen Haushalt leben, Kein Kirchenkaffee!

Herzlich willkommen zum Gemeindetag

Am Sonntag, 3. Oktober 2021 nach dem Gottesdienst findet unser Gemeindetag statt. Dazu ist jede und jeder herzlich eingeladen. (11.30 bis 14.30 Uhr)

Wir möchten in einem ersten Teil (vor dem gemeinsamen Mittagessen – „Steinsuppe“*) auf die letzten beiden Jahre zurückblicken und danken. Nach dem Essen werden wir dann die Zukunft der Gemeinde in den Blick nehmen, und sehen, welche Arbeitsbereiche uns im kommenden Jahr wichtig sind, und wo jede*r gerne mitarbeiten würde…

Das Essen ist nur mit 3G-Regel möglich, daher bitte Impfpass, Testbescheinigung oder Antikörpernachweis mitbringen.

*(Steinsuppe: Jeder bringt ein wenig geputztes und geschnittes Gemüse mit, egal was, das kommt alles in ein Kochendes Wasser und gart vor sich hin.)